Review Biergartentreff

Wie angekündigt, machten wir im August einen Stammtisch im Taxisgarten. Mit einer gemeinsamen zünftigen Brotzeit, frisch gezapften Bier und guter Stimmung war es wieder ein toller geselliger Biergarten-Treff. Außerdem hatten wir vielseitige Themen als Gesprächsstoff. Darunter:

– Fotosharing aus der Cloud
– Problem nach Update von iOS 9 auf 12 mit iPhone 6
– TV Sendungen konvertieren und speichern
– Live TV-Apps als Fernseh-Ersatz
– Virtualisierung von Windows und Linux auf dem Mac

Das Foto in Vollbildansicht anklicken.

Treffen im August

Unser nächstes Treffen findet am Mittwoch, den 14. August 2019, ab 19 Uhr, bei schönem Wetter als Stammtisch im Taxisgarten in Neuhausen statt. Letztes Jahr war der Biergarten-Treff für alle Teilnehmer ein voller Erfolg. Weshalb wir dies gerne wiederholen möchten. Wie immer bei Treffen ohne Fachvorträge wollen wir in geselliger Runde aktuelle Themen rund um das Apple-Universum besprechen und Erfahrungen austauschen. Dazu liegen die aktuellen Fachzeitschriften der MacLife und der Mac & i aus. Gerne dürfen Zutaten für eine zünftige Brotzeit mitgebracht werden. Der Taxisgarten ist mit der U1 U-Bf. Gern erreichbar. Jetzt hoffen wir alle mal auf schönes Wetter. Mehr unter Termine.

Review Juli-Treffen

Auf unserem Treffen im Juli gab Michael Valentin von der Filemaker GmbH einen überaus interessanten Vortrag über die neuen Features in der Version 18 dieser multifunktionalen Datenbank-Plattform. Neben vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Filemaker in Unternehmen zeigte Michael auch Anwendungsbeispiele für den Privatanwender mit interessanten Apps für den alltäglichen Gebrauch. Fotos in Vollbildansicht anklicken.

 

Review Juni-Treffen

Schnelle Bildretusche mit AfterShot 3

Auf der Festplatte stapeln sich hunderte von Fotos, die minutenschnell optimiert und auf die Webseite oder in die Social Media Kanäle gestellt werden sollen? Das Brautpaar oder der Kunde wartet sehnsüchtig auf die Ergebnisse des Fotoshootings?

Dann ist man genau richtig bei unserem Treffen am 5. Juni 2019. An diesem Abend erfährt man in einem Vortrag, wie in kürzester Zeit aus RAW-Dateien oder anderem Bildmaterial das Optimum herausgeholt und mit wenigen Klicks gängige Retuscheaufgaben gelöst werden können. Das Bildbearbeitungsprogramm, mit dem diese Tricks möglich sind, heißt Corel AfterShot. AfterShot 3 ist bis zu viermal schneller als das bekannte Konkurrenzprogramm Photoshop Lightroom, und die ideale Ergänzung von Corel PHOTO-PAINT oder Adobe Photoshop.

Peter Knoll von der Medienagentur 4edition zeigt in dem Vortrag über AfterShot 3:

  1. den Workflow zur schnellen, verlustfreien Bildbearbeitung
  2. wie Fotos sortiert, bewertet und organisiert werden
  3. die Einstellung von Farben und Helligkeit
  4. „Schmutzige Tricks“ zur Beseitigung häufiger Bildfehler
  5. Fotos optimal nachschärfen und an andere Programme wie Adobe Photoshop oder Corel PHOTO-PAINT übergeben
  6. Empfehlungen für die Software-Auswahl

Der Vortrag findet hier statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer bis 3.6.2019 zusagt, für den reservieren wir einen Sitzplatz.

 

Review Mai-Treffen

Unser Treffen im Mai hatte als Stammtisch wieder interessante Themen. Besprochen wurde:

  1. Vergleich von Musik-Streamingdiensten. Neben zehn kostenpflichtigen auch freie wie Soundcloud, Bandcamp und Mixcloud.
  2. Neue Apps für macOS und iOS. Darunter Mate Translate, Muzie, Receiver Radio, Bundestag, Blinkist, Handyparken von SWM.
  3. Bei Dies und Das rund um macOS und iOS wurden für Reparaturen an Mac, iPhone und iPad diverse Mac-Services in München erörtert. Darunter das MacLabor in Giesing.

Unser Mac-Freund Robert Kaneider stellte seine neue preiswerte iPad-Hülle mit Bluetooth-Tastatur vor.

 

Review CorelDRAW Graphics Suite 2019-Vortrag

Auf unserem Treffen im April gaben Peter Knoll und Peter Lütke-Wissing eine beeindruckende Präsentation der CorelDRAW Graphics Suite 2019 für macOS. Einen glücklichen Gewinner einer CDGS-Lizenz im Wert von über 600 Euro gab es an diesem Abend auch. Die Fotos können per Klick vergrößert betrachtet werden.

 

CorelDRAW für den Mac

Auf dem nächsten Treffen, am Mittwoch, den 10. April 2019, um 19 Uhr, wird uns Peter Knoll, Journalist und Inhaber der Agentur 4edition, die CorelDRAW Graphics Suite 2019 vorstellen. Diese Version ist seit 2002 erstmals auch wieder für das macOS verfügbar. Dabei wird er aufzeigen was die CorelDRAW Graphics Suite ist, welche Unterschiede im Vergleich zur Adobe Creative Suite bestehen und wofür und für wen sich diese Programm-Pakete eignen. Danach gibt der diplomierte Grafiker und Art Director Peter Lütke-Wissing mit CorelDRAW für Mac am Beispiel eines Plakats eine Praxis-Demonstration: Bedienkonzept, Seiten einrichten, Im- und Export, Zeichenwerkzeuge und Effektfilter, Ausgabe für den Offset-Druck. Anschließend stehen die Referenten noch für Fragen und Antworten zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos, muss aber über diese eMail-Adresse bis 1.4.2019 angemeldet werden. Veranstaltungsort ist der Treff des Club 29 in der Dachauer Straße 29.

 

Alles was man über Apples kommendes Special-Event wissen muss

Das iPad Air, das iPad mini, der iMac und die AirPods haben letzte Woche eine Frischzellenkur erhalten. Folglich spielen Sie am Montag auf Apples Special Event auch keine bedeutende Rolle mehr. Aber was wird am 25. März 2019, ab 18 (MEZ) in Cupertino vorgestellt? Da die Veranstaltung mit dem Slogan: „It’s Showtime“ angekündigt ist präsentiert Apple vermutlich seinen neuen Videostreaming-Dienst und ein Abo-Angebot für Nachrichten. Mehr Infos darüber auf den Webseiten von MacLife und Mac & i. Auf einer Sonderseite informieren sie am Montag auch via Live-Ticker über den Special Event. Die Keynote kann wieder live verfolgt werden. Im Browser über diesen Link und mit der Apple-Event App auch über Apple TV. Mac-TV begleitet die Veranstaltung ab 17 Uhr in einer Sondersendung.