Feed auf
Postings
Kommentare

Auf unserem Treffen im April gaben Peter Knoll und Peter Lütke-Wissing eine beeindruckende Präsentation der CorelDRAW Graphics Suite 2019 für macOS. Einen glücklichen Gewinner einer CDGS-Lizenz im Wert von über 600 Euro gab es an diesem Abend auch. Die Fotos können per Klick vergrößert betrachtet werden.

 

Tags:

CorelDRAW für den Mac

Auf dem nächsten Treffen, am Mittwoch, den 10. April 2019, um 19 Uhr, wird uns Peter Knoll, Journalist und Inhaber der Agentur 4edition, die CorelDRAW Graphics Suite 2019 vorstellen. Diese Version ist seit 2002 erstmals auch wieder für das macOS verfügbar. Dabei wird er aufzeigen was die CorelDRAW Graphics Suite ist, welche Unterschiede im Vergleich zur Adobe Creative Suite bestehen und wofür und für wen sich diese Programm-Pakete eignen. Danach gibt der diplomierte Grafiker und Art Director Peter Lütke-Wissing mit CorelDRAW für Mac am Beispiel eines Plakats eine Praxis-Demonstration: Bedienkonzept, Seiten einrichten, Im- und Export, Zeichenwerkzeuge und Effektfilter, Ausgabe für den Offset-Druck. Anschließend stehen die Referenten noch für Fragen und Antworten zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos, muss aber über diese eMail-Adresse bis 1.4.2019 angemeldet werden. Veranstaltungsort ist der Treff des Club 29 in der Dachauer Straße 29.

 

Tags: ,

Das iPad Air, das iPad mini, der iMac und die AirPods haben letzte Woche eine Frischzellenkur erhalten. Folglich spielen Sie am Montag auf Apples Special Event auch keine bedeutende Rolle mehr. Aber was wird am 25. März 2019, ab 18 (MEZ) in Cupertino vorgestellt? Da die Veranstaltung mit dem Slogan: „It’s Showtime“ angekündigt ist präsentiert Apple vermutlich seinen neuen Videostreaming-Dienst und ein Abo-Angebot für Nachrichten. Mehr Infos darüber auf den Webseiten von MacLife und Mac & i. Auf einer Sonderseite informieren sie am Montag auch via Live-Ticker über den Special Event. Die Keynote kann wieder live verfolgt werden. Im Browser über diesen Link und mit der Apple-Event App auch über Apple TV. Mac-TV begleitet die Veranstaltung ab 17 Uhr in einer Sondersendung.

 

Foto von Amy Reed auf Unsplash

Wir wünschen allen Teilnehmern bei der Verlosung einer Vollversion an dem CorelDRAW Graphics Suite 2019-Vortrag auf unserem Treffen am 10. April 2019 viel Glück. Die Teilnahme ist kostenlos, muss aber bis 1. April angemeldet werden. Hier die Adresse anmeldung@mactreff-muenchen.de

Review März Treffen

Unser Treffen im März hatte als Stammtisch wieder interessante Themen und eine Überraschung. Besprochen wurde:

  1. Vorteile bei Apples neuen Video-Streamingdienst
  2. Steuererklärungs-Software: Welche von 6 Lösungen die beste ist
  3. Hazel Automatisierungstool für den Mac
  4. Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple-ID
  5. Siri Kurzbefehle verwenden
  6. Unbegrenztes Onlinebackup mit Backblaze

Außerdem zeigte uns Thomas Bläsing sein neues 13″ MacBook Air, über das er demnächst hier einen Erfahrungsbericht posten will.

Eine Überraschung gab es dieses Mal bei der Verlosung. Peter Knoll von der Agentur 4edition besuchte zum ersten Mal den Mac-Treff und spendete als Gewinn spontan eine Lizenz des professionellen Malprogramms Corel Painter 2019 im Wert von ca. 400 €. Die glückliche Gewinnerin war Agnes Horvath.

Auf dem nächsten Treffen, am 10. April 2019, wird uns Peter Knoll zusammen mit einem Grafiker, die neue Version des Vektorgrafik- und Bildbearbeitungsprogramms CorelDRAW Graphics Suite 2019 vorführen. Diese Version ist seit 2002 erstmals wieder eine auch für die Mac-Plattform. An diesem Abend soll ebenfalls eine Lizenz verlost werden können. Die Teilnahme ist kostenlos, muss aber bis 1. April angemeldet werden. Wer nicht bis zum nächsten Treffen warten will, kann sich hier für das Corel-Webinar am 21.3.2019 anmelden.

 

Treffen im März

Unser nächstes Treffen findet am Mittwoch, den 13. März 2019 stattAn diesem Abend machen wir einen Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch.

Der nächste Event von Apple findet am 25.3.2019 in Cupertino statt. Da die Veranstaltung mit dem Slogan: „Es ist Showtime“ angekündigt ist wird vermutlich keine neue Hardware, sondern wahrscheinlich Apples neuer Videostreaming-Dienst vorgestelt. Aus diesem Anlass wollen wir folgende Themen besprechen:

•    Welche Vorteile wird ein Videostreaming-Angebot von Apple haben?
•    Vergleich Steuerspar-Software. Welche Steuererklärung hilft wirklich.
•    Außerdem: Dies und das rund ums MacOS und iOS.

Wir sehen uns um 19 Uhr im Treff des Club 29 in der Dachauer Straße 29.

 

Tags: ,

Mit einer starken Auftaktveranstaltung startete der Mac-Treff im neuen Jahr. Auf dem ersten Treffen des Jahres hielt Hans Rauch einen Vortrag über eine Notfallplanung der ganz anderen Art. Dabei ging es ausnahmsweise nicht um Hard- und Software, sondern um unsere persönliche Notfallplanung! Konkret waren rechtssichere Vorsorgedokumente wie Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Sorgerechtsverfügung etc. das Thema. Hans Rauch erläuterte uns die Unterschiede und was bei der Erstellung der Dokumente zu beachten ist. Besonders eindrücklich schilderte er uns Szenarien und Konsequenzen wo nichts oder unvollständig geregelt war. Der Vortrag mit diesem wichtigen Thema war denn auch trotz der schlechten Witterungsverhältnisse gut besucht. Darunter einige bekannte Gesichter, die zum ersten Mal in die neue Location kamen. Wer noch Fragen zu dem Thema hat, kann sich auf der Homepage von Hans Rauch informieren. Unterlagen vom Vortrag sind bei uns unter Downloads verfügbar. Die Fotos lassen sich mit einem Klick groß ansehen.

Tags:

Jahresrückblick 2018

Das Jahr 2018 neigt sich seinem Ende zu. Es ist also Zeit für einen kleinen Jahresrückrückblick. Hier die Themen auf unseren vergangenen 12 Treffen:

10. Januar 2018

147. Treffen: Workshop über Vorlagen erstellen in Apples Textprogramm Pages mit Klaus König im Alten Wirt Moosach.

14. Februar 2018

148. Treffen als Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit Diskussionsrunde in der Dillinger Chicago Bar, Gröbenzeller Straße 40. Thema: Anwendungen mit Pages.

14. März 2018

149. Treffen: Erstes Treffen in der alkoholfreien Gaststätte des Club 29 e.V., Dachauer Straße 29 mit Vortrag über NeoFinder von Klaus König

11. April 2018

150. Treffen als Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit Diashow von den Highlights aus 150 Treffen.

9. Mai 2018

151. Treffen als Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit Diskussionsrunde. Thema: Was die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für Blog- und Webseitenbetreiber bedeutet.

13. Juni 2018

152. Treffen als Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit Diskussionsrunde. Thema: WWDC-Keynote Nachlese. Unter anderem konnten wir eine Beta von macOS 10.14 Mojave auf einem MacBook sehen.

11. Juli 2018

153. Treffen als Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit Diskussionsrunde. Thema: Mit dem iPhone in den Urlaub mit welchen Apps.

8. August 2018

154. Treffen als Stammtisch im Taxisgarten in Neuhausen

12. September 2018

155. Treffen als Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit Diskussionsrunde. Thema: Apple Special Event mit Live-Stream.

10. Oktober 2018

156. Treffen: Die neuen Features in macOS Mojave, iOS 12 und watchOS 5 –  ein Vortrag mit dem bekannten Fachbuchautor Anton Ochsenkühn.

14. November 2018

157. Treffen: Images: Die Konserve der digitalen Welt“–  ein Vortrag über bootfähige Datensicherungen mit Peter Brendel von supportmac.de.

12. Dezember 2018

158. Treffen als besinnlicher Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit einem interessanten Weihnachtsquizspiel von Rainer Lenhard.

Wir danken allen, die in 2018 bei unseren Treffen mitgewirkt haben und freuen uns auf ein neues, spannendes Apple-Jahr.

Am 12. Dezember 2018 fand unser letztes Treffen in diesem Jahr statt. Gelegenheit, für einen besinnlichen Stammtisch und einen kurzen Jahresrückblick. Unser Mac-Freund Rainer Lenhard überraschte uns an diesem Abend mit einem Weihnachtsquiz. Er hat mit Kahoot ein Spiel kreiert, in dem natürlich nur Fragen aus dem Apple-Universum zu beantworten waren. Kahoot ist eine spielebasierte Lernplattform. Sie wurde im August 2013 in Norwegen gestartet und wird mittlerweile von 50 Millionen Menschen weltweit genutzt. Um teilnehmen zu können, muss man sich die Kahoot-App auf seinem mobilen Gerät laden. Die App ist in der Basisversion kostenlos und gibt es für iOS und Android. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Alles weitere erklärte uns Rainer. Jeder Teilnehmer konnte gewinnen. Es gab eine Menge interessanter Preise zum Auswählen. Da auch mehrere Antworten richtig waren kam es zu amüsanten Ergebnissen. Die Teilnehmer hatten viel Spaß. Die größte Herausforderung war wieder einen stabilen Hotspot einzurichten, da das Lokal leider über kein WLAN verfügt. Rainer hat das Problem mit einer mitgebrachten Fritzbox gelöst. Die Fotos lassen sich mit einem Klick vergrößern.

Was ist, wenn der Mac nach einem Systemupgrade nicht mehr starten will oder die Festplatte plötzlich defekt ist? Gut, wenn man eine TimeMachine-Datensicherung hat. Aber alleine damit startet der Mac nicht mehr! Auf unserem Treffen am 14. November 2018 gab uns Peter Brendel von supportmac.de Tipps, wie Images aus der Patsche helfen, was Images sind, ihre Vielfalt und anhand von Praxisbeispielen wie man diese einsetzt. Auch wer sich einen neuen Mac kauft und nicht seine komplette TimeMachine übertragen will, wird den Umgang mit Images zu schätzen wissen. In dem Vortrag „Images: Die Konserve der digitalen Welt“ zeigte uns Peter Brendel mehrere Tools für den Betrieb von Images als bootfähige Datensicherung.

Tags: , , ,

Ältere Postings »