Petition gegen Drosselung

Telekom-LogoBis 2018 will die Deutsche Telekom alle Festnetzanschlüsse auf VoIP-Technik umstellen. Im Zuge dessen müssen alle Kunden neue Geschäftsbedingungen akzeptieren, in denen auch die DSL-Drosselung enthalten ist. Bisher war nur die Rede davon, dass die Obergrenzen für den monatlichen Datenverkehr ab 2. Mai für Neukunden gelten. Der Bundestag hat eine Petition gegen die DSL-Drosselung freigegeben! Wer Interesse hat kann hier teilnehmen. Nach einer Registrierung und der Mitzeichnung der Petition „Wirtschaftspolitik – Verpflichtung der Internetanbieter zur Netzneutralität“ erhält man eine E-Mail mit einem Link und Angaben zur Bestätigung über die Mitzeichnung. Die Mitzeichnungsfrist läuft bis 18. Juni 2013.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.