Feed auf
Postings
Kommentare

Auf der Festplatte stapeln sich hunderte von Fotos, die minutenschnell optimiert und auf die Webseite oder in die Social Media Kanäle gestellt werden sollen? Das Brautpaar oder der Kunde wartet sehnsüchtig auf die Ergebnisse des Fotoshootings?

Dann ist man genau richtig bei unserem Treffen am 5. Juni 2019. An diesem Abend erfährt man in einem Vortrag, wie in kürzester Zeit aus RAW-Dateien oder anderem Bildmaterial das Optimum herausgeholt und mit wenigen Klicks gängige Retuscheaufgaben gelöst werden können. Das Bildbearbeitungsprogramm, mit dem diese Tricks möglich sind, heißt Corel AfterShot. AfterShot 3 ist bis zu viermal schneller als das bekannte Konkurrenzprogramm Photoshop Lightroom, und die ideale Ergänzung von Corel PHOTO-PAINT oder Adobe Photoshop.

Peter Knoll von der Medienagentur 4edition zeigt in dem Vortrag über AfterShot 3:

  1. den Workflow zur schnellen, verlustfreien Bildbearbeitung
  2. wie Fotos sortiert, bewertet und organisiert werden
  3. die Einstellung von Farben und Helligkeit
  4. „Schmutzige Tricks“ zur Beseitigung häufiger Bildfehler
  5. Fotos optimal nachschärfen und an andere Programme wie Adobe Photoshop oder Corel PHOTO-PAINT übergeben
  6. Empfehlungen für die Software-Auswahl

Der Vortrag findet hier statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer bis 3.6.2019 zusagt, für den reservieren wir einen Sitzplatz.

 

Kommentar abgeben